Über mich

Dr. Klaus Niehoff

 

  • Kinder- und Jugendarzt, Homöopathie

  • Arbeit mit der Homöopathie und Studium der Homöopathie seit 1988

  • Private kinderärztliche homöopathische Praxis  seit 2003

  • 3 Jahre Stipendiat der Karl und Veronica Carstens-Stiftung im „Modellprojekt Homöopathie am Clementine-Kinderhospital“ in Frankfurt a.M. von 2000 bis 2003

  • Homöopathie-Diplom

  • Mitglied im Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte


Die Facharztausbildung erfolgte am Clementine-Kinderhospital in Frankfurt a. M.. Mehr als acht Jahre klinischer Erfahrung in unterschiedlichsten Bereichen der Kinderheilkunde. Dazu ein Jahr klinische Erfahrung im Universitätskrankenhaus von Manizales, Kolumbien. Vater von drei Kindern – deshalb mit dem vollen Verständnis für die Familien und ihre Nöte.

 

Ich habe mich 2003 für die Form einer Privatpraxis entschieden, um Ihnen die mir bestmöglichste Betreuung, gerade auch in homöopathischer Hinsicht, zu bieten.

Sollte Ihr Kind gesetzlich versichert sein, ist es oftmals vorteilhaft, eine private Zusatzversicherung abzuschließen. Informationen zu privaten Zusatzversicherungen erhalten Sie z.B. von Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung und auch sehr gut über https://www.homoeopathie-online.info/kostenerstattung-einer-aerztlichen-homoeopathischen-behandlung/